Loriot mit Wum und Wendelin

BEITRAG beginnt weiter unten!

Loriot mit Wum und Wendelin
Seite 1 von 3

Anzeige

Im Herbst 1970 zeigte das ZDF kurze Zeichentrick-Spots, in denen ein Hund sein Herrchen, ein Männchen mit Knollennase, dazu animierte, etwas für seinen Geist zu tun und Drei mal Neun zu schauen. Beide Figuren hatte Loriot schon öfter in seinen Comic-Büchern verwendet. Wim Thoelke erfuhr während der Arbeiten zur zweiten Ausgabe der Show davon und ließ sich den Spot auf einem Studiomonitor vorführen. Daraufhin nahm er den Hund mit ins Programm.